Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 1. Mai 2004, 16:42

Bei Simpsons stimmt was nicht!

6%

1 (1)

28%

9 (5)

17%

8 (3)

6%

7 (1)

6%

6 (1)

6%

5 (1)

0%

4

0%

3

6%

2 (1)

28%

10 (5)

Episode:
Bei Simpsons stimmt was nicht!

Staffel:
7. Staffel

Produktionscode:
3F01

Beschreibung:
In der Schule kommt etwas Unangenehmes ans Licht: Bart hat Läuse! Das Jugendamt wird alarmiert. Nun werden die Simpson-Kinder von Amts wegen zu den Nachbarn Flanders in Pflege gegeben. Homer und Marge müssen einen Elternkurs absolvieren. Da stellt Flanders fest, dass seine neuen Schützlinge nicht getauft sind. Sofort schreitet er zur Tat. Kann Homer das Unglaubliche rechtzeitig verhindern?

2

Samstag, 1. Mai 2004, 18:16

Eine sehr geile Folge! Leider habe ich sie noch nicht so oft gesehen, deshalb habe ich sie nicht mehr so präsent. Aber ich mag mich erinner, dass ich sie sehr gut fand.

Mr Pink

Reservoir Dog

Beiträge: 154

Wohnort: Friedrichshafen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Mai 2004, 00:37

Die Endszene in der Homer eines der Kinder vor der Taufe rettet ist übertrieben, aber trotzdem witzig.
Danke für die Aufmerksamkeit.

4

Sonntag, 2. Mai 2004, 11:08

Sehr gute Idee,......die Simpsons sind ja schon "kaotisch" aber sie dann noch mehr herab zu stufen.....da können ja nur gute Gags bei rauskommen.....:D

Beiträge: 456

Wohnort: Landsberg, Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Mai 2004, 14:27

Am Ende isses voll lustig, als der Homer, als er getauft ist, irgendeinen biblischen Schmarrn daherredet.
Homer Simpson: "What's the Mind? It doesn't matter. What is Matter? Never mind." (#01 Good Night (19.04.1987))

6

Freitag, 8. Oktober 2004, 22:11

Gute Episode, mit toller Handlung und ziemlich viel Witz. Wie die Kinder bei Flanders leben müssen gefällt mir sehr. Auch Witze gibt es hier einige, zum Beispiel wo die Flanders (und Simpsonkinder) das Spiel spielen. Die genialste Szene der Folge war wohl als Homer die Taufe von Bart verhindern will und es gerade noch schafft. Komisch fand ich nur dass Maggie sich nur wegen Marge für die Simpsons entschieden hat. Alles in allem eine gute Folge mit schönem Ende.

Note: 2

7

Freitag, 12. Mai 2006, 20:59

Eine wirklich gute Episode mit vielen Gags.

Ned: Das Buch der Offenbarung...Der Feuer speiende Löwenkopf...Ein Schwanz aus Schlangen. Wer kann das nur sein?
Bart: Keine Ahnung. Jesus?
:D :D :D
Also insgesamt:

Note 1!

CobraMJU

Wunderfisch

Beiträge: 103

Wohnort: Büddenstedt

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Mai 2006, 22:55

Wieder mal eine gute Folge!

Ich habe die folge heute das erste mal gesehen. (ja, sowas gibt´s)

Wie es zur scheinbaren Verwahrlosung der Simpsonkinder kam war gut geschrieben.
Ebenso die drohende Verflanderung Maggies. In der Folge wurde glaube ich Maggie zum ersten mal Margret genannt. Homer hat der Name natürlich nichts gesagt, er vergisst ständig ihren Namen.

Gut war auch die Fahrt zur Taufe:

Bart: (lacht) "Darf ich dann Lisa Flanders zu dir sagen?"
Lisa: "Dann bist Du auch Bart Flanders."
Bart: "AAAAAHHH!"
Maud: "Nur die Ruhe Bart. Eure Schwester Maggie hat keine Angst."
Bart: "Ja. Aber nur weil sie nicht reden kann."
Maggie: (nimmt den Schnuller raus)
"Daddylie-Dudelie"
(Sie dreht ihren Kopf auf den Rücken zu ihren Geschwistern) :D

Oder Homer: "Um Flanders zu finden muss man einfach nur denken wie Flanders."
(er überlegt ) Ich bin ein großes vieräugiges Lama und trag´jeden Tag den selben dämlichen Pullover...
"Auf zum Fluss Springfield!"
Der Wunderfisch ist gut zu euch!
!? <o_0>

chef01

is back.

Beiträge: 484

Wohnort: Langenprozelten

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Mai 2006, 13:45

Die Story swelbst ist gut, auch gute Gags waren zahlreich vorhanden ("Tod stinkt, das wussten wir schon !") :D:D:D

Gags 2
Story 2
Gesamt 2
Ein echter Simpsons-Fan lacht beim Schauen einer Episode schon, bevor der nächste Gag überhaupt zu sehen ist.

erzzecke

Bundesmagnetkreuzträger

Beiträge: 378

Wohnort: vom Klapperstrauß :)

Beruf: metall, strom, mathematik

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Mai 2006, 15:33

Zitat

Original von CobraMJU
Maud: "Nur die Ruhe Bart. Eure Schwester Maggie hat keine Angst."
Bart: "Ja. Aber nur weil sie nicht reden kann."
Maggie: (nimmt den Schnuller raus)
"Daddylie-Dudelie"
(Sie dreht ihren Kopf auf den Rücken zu ihren Geschwistern) :D


fiel mir gestern mal wieder so auf, eine der wenigen male, wo maggie
was sagt :)

spitzengag imho war natürlich beim elternkurs:

marge: 'ich finde das so demütigend'
homer(mitschreibend): 'abfall in den abfalleimer, hmm, vernünftig'

auch wenn das thema über die macht der jugend'fürsorge' und die
unwissenheit vieler eltern eher traurig ist, gut gemachte folge.
Wenn Michael Jackson ein Schwarzer gewesen wär, hätt er den Prozeß verloren.

amarok

Langsamposter

Beiträge: 30

Wohnort: aus der matrix

Beruf: schlechter schüler

  • Nachricht senden

11

Samstag, 13. Mai 2006, 15:45

ich finde die folge insgesamt sehr gut (ja, auch ohne begründung :D ), aber die flanders und v.a. diese jugendamt idioten nerven mich total. diese vor-der-taufe-rett szene find ich besonders geil und, auch ein ganz guter running gag, "hol daddys notfall taufkasten"
"jaaaaaaaaaaaaaaa"
It's a long, lonely journey from death to birth...

-Pagoda-

12

Sonntag, 27. August 2006, 10:11

Ich fand die Folge auch sehr gut.Wo Homer und Marge so einen Kurs für Eltern machen mussten..und als die Kinder von denen bei den Flanders waren..wo die Kinder von Flanders Angst bekamen bei der blutigen Fernsehserie Flenders:"Das ist nur Ketschup"..und die Taufe war auch lustig "Flenders Bibel".
Note: 1-2

13

Sonntag, 27. August 2006, 10:19

Ich fand das lustig wo Marge sagt: ICh brauche nur Liebe, Liebe, Liebe
und eine winzig kleine priese LSD.
Dieser Kinderschutztyp dann: Keine Angst da haben wir ja nichts gegen.
Note: 2+
"Ich weiß nicht womit der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, der vierte aber mit Stöcken und Steinen." -Albert Einstein

14

Sonntag, 27. August 2006, 14:21

Zitat

Original von Bart2006
Ich fand das lustig wo Marge sagt: ICh brauche nur Liebe, Liebe, Liebe
und eine winzig kleine priese LSD.
Dieser Kinderschutztyp dann: Keine Angst da haben wir ja nichts gegen.
Note: 2+

Ich dachte Marge hat mit LSD "Love to Son and Daughters gemeint? ?(

Beiträge: 7 415

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. August 2006, 14:47

wer weiß. das ist doch der gag, dass LSD zweideutig ist.

i dislike your grubby little hands on my precious comics


16

Dienstag, 29. August 2006, 14:11

So wie Bart2006 das zitiert hat klang das aber nicht gerade zweideutig.

17

Montag, 4. September 2006, 19:47

Eine richtig coole Folge.

Die zwei besten Szenen sind zum Einen die, als der Wagen vom Jugendamt rassant anfährt und dann scharf nach rechts in die Einfahrt der Flanders einbiegt und zum Anderen die die Szene, wo Bart und Lisa ins Bett müssen und Lisa zieht den Rollanden hoch und draußen scheint die Sonne und die Kinder laufen auf der Straße!

Einfach nur genial!

18

Dienstag, 12. September 2006, 11:48

Die Folge ist eine gelungene Satire über religiösen Fanatismus in Amerika (Flanders kann wohl zu den "religious right" gezählt werden, während Pastor Lovejoy ein "religious left" ist). Hier wird - in der üblichen Überspitzung - gezeigt, wie es Kindern von religiösen Fanatikern geht. Mir gefällt es sehr gut.

Nolita

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: NRW, Viersen

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Februar 2007, 20:06

Wieso sind die Simpson Kinder denn nicht getauft? Ich dachte, sie sind protestantisch.....

erzzecke

Bundesmagnetkreuzträger

Beiträge: 378

Wohnort: vom Klapperstrauß :)

Beruf: metall, strom, mathematik

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. Februar 2007, 19:30

nicht jede religionsrichtung erzwingt kindstaufe ;)

wie C Montgomery Burns bereits beschrieben hat, gibt es auch religiös überspitzte wie ned, für den es unvorstellbar ist, nicht bereits als kind getauft worden zu sein.

siehe auch [URL2=http://www.maggied.de/thread.php?threadid=10201&hilight=religionen]Religionen[/URL2]
Wenn Michael Jackson ein Schwarzer gewesen wär, hätt er den Prozeß verloren.

21

Montag, 27. August 2007, 18:45

Ja der LSD witz ist zweideutig und klasse :D. Besonders hat mir der wunderbare "dideli" Akzent von Ned Flanders gefallen. Auch reverend Lovejoy hat mir gut gefallen.
Die Folge gehört zu den guten Folgen.

Mr.Bruns

Anfänger

  • »Mr.Bruns« wurde gesperrt

Beiträge: 43

Wohnort: HAMBURG

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 28. August 2007, 17:23

die folge ist einfach der hammer (gab es gestern am 27.8.2007) hab ich natürlich geschaut, denn sie ist einer meiner lieblingsfolgen und ich kann fast alles mitsprechen :D

ganz klare 1

eine der besten folge die je gemacht wurde nach Homer und New York

Saskia

Anfänger

Beiträge: 93

Wohnort: dritte Tür links

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. August 2007, 00:40

Eine sehr gute Folge!

Habe sie bestimmt schon zehn mal gesehen.. Schöne Story, gute Gags.
Bin begeistert. Von mir gibt es die Gesamtnote 1

:)

24

Donnerstag, 13. September 2007, 14:52

hab 7 Punkte gegeben. Heute einige witzige Dialoge dabei. Zum Beispiel Homer und Marge bei der Elternberatung.

25

Freitag, 14. September 2007, 18:03

von der idee her genial. folgen, in denen flanders' fanatismus zeigt, sind immer gut. die taufszene war mir ein bisschen zu kitschiges happy end. ansonsten sehr gute folge.
Bei Screenshots gebe ich ab.