Sie sind nicht angemeldet.

14.Staffel Krusty im Kongress

1

Samstag, 17. April 2004, 09:09

Krusty im Kongress

8%

1 (1)

8%

9 (1)

23%

8 (3)

23%

7 (3)

8%

6 (1)

0%

5

15%

4 (2)

0%

3

0%

2

15%

10 (2)

Episode:
Krusty im Kongress

Staffel:
14. Staffel

Produktionscode:
EABF09

Beschreibung:
Die Einflugschneise des Springfielder Flughafen wurde geändert. Sie führt nun direkt über das Haus der Simpsons. Nach vielen schlaflosen Nächten wenden sich die Simpsons an ihren Abgeordneten im Kongress. Als dieser von dem Problem der Familie hört stirbt er unverhofft. Die Simpsons helfen nun Krusty beim Wahlkampf um den Posten des Kongressabgeordneten. Dieser versucht im Gegenzug den Simpsons zu helfen. Krusty scheitert aber am politischen System. Daraufhin helfen die Simpsons einfach ein wenig nach.


Kogoro

Chaos ist mein zweiter Vorname.

Beiträge: 19

Wohnort: München

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. April 2004, 17:21

Bisher nicht schlecht, die Episode, aber auch kein wirkliches Highlight.

Gut war bisher:
- Die Erschütterungen, durch die jeder der Simpsons das Essen von einem anderen bekommt (Maggie und das Duff Bier)
- Kent Brockman's Methode eine Live Übertragung zu beweisen
- Ralph, der das Haus der Simpsons kaufen will
- Die Fox News

3

Samstag, 17. April 2004, 18:04

Eigentlich fande ich diese Episode gar nicht so schlecht, wenn man sie mit den anderen Episoden der 14. Staffel vergleicht.

Gut fande ich:
- Als Maggie das Duff bekommt
- Die Simpsons wollen ihr Haus verkaufen
und noch paar andere Sachen.

Note: 3+


P.S.: Bewertet diese Episode bitte hier mit 1 - 10 Punkten. Danke ;)
Simpsons-Club.de (V5) mit komplett neuem Design:
http://simpsons-club.de

4

Samstag, 17. April 2004, 18:12

ich fand die folge im allgemeinen ganz gut. besonders gut gefallen hat mir, die verarsche im newsticker von fox news' pro-republikanischer berichterstattung, oder das mit cnn. beide folgen haben den amerika-patriotismus ziemlich aufs korn genommen. warn sonst auch ganz gute gags drinne. wie homer im kongress verprügelt wurde war auch ganz lustich. endnote ist ne glatte 2
"Wo haben Sie eigentlich gelernt so zu reden? In Panama-City in einer 'Du-fikki-fikki'-Seemannsbar? Oder machen sie heute Ihren Abflug und haben sich mit seinem Whisky vollgetankt?"

5

Samstag, 17. April 2004, 18:21

War ne nette Idee, die Umsetzung, fand ich aber weniger gelungen. Waren manche gute Gags dabei, z.b. halt Maggie mit dem Duff (jetzt war sie schon zweimal in der 14. Staffel betrunken ;) ), dann noch Krustys "Witze", und noch ein paar andere Sachen die mir jetzt nichtmehr so richtig einfallen wollen. Von mir gibts mal ne 3 für die Episode. :)

6

Samstag, 17. April 2004, 18:24

Naja, diese Episode war ja nun wirklich nicht sehr toll. :O


Von mir gibt's 'ne 3- ...

7

Samstag, 17. April 2004, 18:28

Die Folge war nicht schlecht. Leider hatte die Story einen sehr dünnen roten Faden. Immerhin hat sich der Fluglärm durch die ganze Folge gezogen und die Geschichte war nicht so unzusammenhängend wie zum Beispiel die Folge vom letzten Samstag.

Hatte aber ein paar gute Witze dabei und die Hammer -Szene war wohl die von Fox-News mit dem Ticker und der "Behandlung" des demokratischen Anwärters.

Alex

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Frankfurt/Main

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. April 2004, 18:58

Insgesamt würde ich der Folge ne 3 geben. Gut gefallen haben mir der Fox Newsticker und als am Tisch der Simpsons durch die Erschütterungen des Flugzeuges alle das Essen des anderen bekommen haben.

therminator

tippspielmeister 04/05

Beiträge: 101

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. April 2004, 21:39

also ich finde, das war ne ganz nette episode...gute gags
-wie homer den newsticker auffrisst und dann "uähh...fox "
-maggie mit ihrem bier
-mehr fallen mir ncih ein, warn aba wohl noch ganz gute dabei

und auch ne nette story...

Endnote: 2
Adios, Pluto! Es war 'ne schöne Zeit mit dir...

RVD-Homer

Anfänger

Beiträge: 706

Wohnort: Marktgraitz, Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. April 2004, 21:54

Naja diese Folge war eingentlich mittel! Es gibt bessere!

2-3

arnefrisch

Hüter des Guten Geschmacks

Beiträge: 509

Wohnort: FFM

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. April 2004, 23:28

die folge gehört für mich zu einer der besten folgen der 14. und wahrscheinlich auch der beiden staffeln davor. sie war vollgepackt von realsatiren auf die amerikanische demokratie, homer hat die besten gags der 14. gehabt (alleine die leistung krusta zu verarschen), maggy trinkt ihr erstes duff - das ich das miterleben darf-, quimpy sagt "wählt quimby " beim pimpern. und dazu eine durchgängigie story.
"Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
Even if you win, you're still retarded."

"Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

12

Montag, 19. April 2004, 13:10

kann mich im Großen und Ganzen arnefrisch anschließen.

Das war ne sehr sehr gute Episode.
Wunderbar nah an der Wahrheit(oder eher erschreckend nah) und viele gelungene Gags. Die moralische Verwerfung, die mit der Politik einhergehen kann, wurde ohne erhobenen Zeigefinger dargestellt (bes. hier zu erwähnen der Patriotismus der FoxNews)sondern in simpsonstypischer Art und Weise lächerlich gemacht.
Man sieht, dass Gesellschaftskritik und Humor bei den Simpsons wieder zusammengefunden haben und die Show auch solche Themen aufgreift(zuletzt waren ja viele Wischiwaschi-Themen dran und das Verpacken ernsterer Themen in den Simpsons-Stil schien etwas out zu sein)

Will jetzt keine Platzierung oder Note geben aber war schon eine der besten Folgen seit langem, wenn nicht gar auch in der Einordnung aller Simpsonsfolgen überhaupt!
I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

arnefrisch

Hüter des Guten Geschmacks

Beiträge: 509

Wohnort: FFM

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. April 2004, 13:45

Zitat

Original von Gerd.Pansen
Wunderbar nah an der Wahrheit(oder eher erschreckend nah) und viele gelungene Gags.
...
Man sieht, dass Gesellschaftskritik und Humor bei den Simpsons wieder zusammengefunden haben und die Show auch solche Themen aufgreift(zuletzt waren ja viele Wischiwaschi-Themen dran und das Verpacken ernsterer Themen in den Simpsons-Stil schien etwas out zu sein)

ich würde gerne wissen, ob die folge vor oder nach der schwarzeneggerkandidatur ausgestrahlt wurde?
ich denke die aktualität mancher themen, lässt sich von deutschland aus schwer nachvollziehen, weil es eine weile dauert bis die synchronisation fertig ist, zum andern hat die usa meist nadere tagespolitische themen als die brd.

Zitat

Original von Gerd.Pansen
Will jetzt keine Platzierung oder Note geben aber war schon eine der besten Folgen seit langem, wenn nicht gar auch in der Einordnung aller Simpsonsfolgen überhaupt!

das braucht ja auch kein mensch. ist eher was für schüler...
"Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
Even if you win, you're still retarded."

"Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

14

Montag, 19. April 2004, 17:32

aber datt maggie, die nach dem 30. kuscheltier welches ihr auf den kopf fällt, irgendwann total sickig die arme verschränkt und dementsprechend guckt, war so mein kracher in der episode.
alles in allem eine unterhaltsame, lustige und hintergründige folge!:D
You'll never shine if you don't glow!

15

Montag, 19. April 2004, 18:45

Simpsons halt: 1:D

Wiakr

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Wallisellen, ZH

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. April 2004, 10:41

hab die folge voll verpennt :(
© by Wiakr

*Yannick

Anfänger

Beiträge: 104

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Juni 2005, 20:39

Die Folge war eigentlich ganz ok. ;)
Note: 2+

Domer

do the Bartman

Beiträge: 169

Wohnort: Kassel

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 29. Juni 2005, 10:29

Hi,

die Folge war ganz okay, waren gute Lacher drin zum Beispiel mit dem Kühlschrank und dem Fernseher aber ich vergebe nur eine 2-

Gurkenhappen

Presented in Double Vision (where drunk)

Beiträge: 1 161

Wohnort: Urectum

Beruf: nüscht

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Juli 2005, 16:09

Also ich find die Folge ganz gut. Ist ´ne nette Idee, Krusty in den Kongress zu packen. Zudem wird die heutige Politik aufs Korn genommen. Guter Simpsons-Humor.
Der Fox-Nachrichten.
Das mit den Flugzeugen die über das Haus geflogen sind, war etwas übertrieben als der Kühlschrank durch den Raum rutscht und später als das Flugzeug dann noch ins Haus einbricht.

Fazit: Gute Politsatire!
****


20

Donnerstag, 14. Juli 2005, 01:50

Diesmal haben wir mal wieder eine politische Folge. Nicht schlecht, aber auch nicht super, demnach wiedermal mittelmäßig.

Zunächst mal ist der Beginn mit den so tief fliegenden Flugzeugen ziemlich idiotisch. Warum, das brauche ich wohl nicht zu sagen. Was mich an der gesamten Geschichte stört, ist, dass Familie Simpson wieder einmal, naja, sozusagen Helfer von irgendjemandem ist, hier ist das Krusty. Sonst sind das z.B. Apu oder ähnliche Springfielder.

Und der Schluss mit den dämlichen Senatoren ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich kann schlecht sagen weshalb, überhaupt habe ich die Hälfte der Folge jetzt schon wieder vergessen (obwohl ich sie erst eben angesehen hatte).

Sagen wir einfach mal 5, wegen einiger guter Gags und Satire war vorhanden.

5/10

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grobian« (14. Juli 2005, 22:48)


21

Samstag, 10. Februar 2007, 18:42

Eine recht gelungene Episode mit schöner Anspielung auf die amerikanische Politk. Es waren genügend Gags vorhanden und die Story hat auch Sinn gemacht.

Für mich kein Klassiker, aber eine grundsolide Leistung, die ich mit 7 Punkten belohne!

22

Montag, 11. Juni 2007, 11:38

Gestern hab ich die Folge mal wieder gesehen.Die ist echt gut.Ja es sind echt Anspielungen auf die amerikanische Politik dabei .Fand es dann voll witzig wie die Simpsons dem Krusty am Ende noch geholen haben,dass es zu ner Abstimmung über die zu tieffliegenden Flugzeuge kommt
Note:1-2

ElBarto93

Tanz den Bartman ! Jeahhh

Beiträge: 66

Wohnort: SPRINGFIELD 742

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Juni 2007, 14:23

ist echt cool die folge, ich hab sie auch gestern mitverfolgt.
man sieht was für falsche schweine die repoblikaner wirklich sind (alle sitzen in einem unterirdischen bunker, mitdabei: burns drakula)

alles in allem: gutte folge 8)


Ich weis nicht mit welchen Waffen im 3. Weltkrieg gekämpft wird, aber im 4. werden es Stöcke und Steine sein.

24

Montag, 11. Juni 2007, 14:34

Ich finde, diese Episode, ist die Schlechteste der 14 Staffel und auch eine der schlechtesten überhaupt. :(
"I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)

Zitat

"Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

25

Montag, 11. Juni 2007, 15:23

Zitat

Original von Mabie
Ich finde, diese Episode, ist die Schlechteste der 14 Staffel und auch eine der schlechtesten überhaupt. :(

Würdest du das bitte begründen?