Sie sind nicht angemeldet.

2.Staffel Horror frei Haus

1

18.12.2001, 19:17

Horror frei Haus

0%

1

0%

9

0%

8

33%

7 (1)

0%

6

0%

5

0%

4

33%

3 (1)

0%

2

33%

10 (1)

Zitat


Episode:
Horror frei Haus

Staffel:
2. Staffel

Produktionscode:
7F04

Beschreibung:
Wieder einmal ist Halloween: Heute erzählen die Kinder der Simpson-Familie einander grausige Schauergeschichten. Da geht es um einen zerstörerischen Geist in einem Spukhaus; in einem Raumschiff kommt es außerdem zu einem gruseligen Besuch; und schließlich hat Vater Simpson eine Begegnung der ganz besonderen Art - mit einem Raben. An Halloween ist bei den Simpsons eben alles möglich.


Schau mir grad "Horror frei Haus" an (geniale Idee von PRO7, ein Halloween-Special kurz vor Weihnachten zu zeigen ;) ). Ich finde diese Episode ist ein weiteres Musterbeispiel für eine leider vergangene Ära. Eine nachvollziehbare Rahmenhandlung, gelungene Parodien (How to cook for forty humans) und einfallsreiche und witzige Storys (es geht auch ohne Delphin-Gemetzel). Ein echter Klassiker, nicht nur, weil es die erste (aber nicht die beste) TOH-Episode ist.

Was meint ihr dazu?
Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

2

18.12.2001, 19:43

hät ich die folge noch nie gesehen würd ich dir voll und ganz zustimmen, aber wie schonmal gesagt, es nervt eben auch irgendwie ein bisschen wenn man fast schon jedes wort mitsprechen kann.

ich denke den anderen gehts auch so, oder?

3

18.12.2001, 19:47

Also, für meinen geschmack war es die beste...
3 geniale Teilepisoden, die klug in eine Rahmenhandlung eingebunden sind (Homer am Anfang in kindlicher Freude: "I love Halloween", am Ende in Panischer Angst:"I hate
Halloween") und jeweils ein anderes Genre vertreten, Geistergeschichte, Science-Fiction, Literatur...
Alle Familienmitglieder dürfen gleichberechtigt agieren, hier ist noch die Familie im Vordergrund...
Es fliesst auch kein Blut wie in den modernen THOH und die Storys sind wohl durchdacht...

Die erste Episode war brilliant, die Parodie auf die Poltergeistfilme und das überraschende Ende
>One can´t help but I feel a little rejected.

Teil 2 gefällt mir besonders, Kang und Kodos werden eingeführt, der How to cook for Forty Humans-Gag war genial und der Schluss war inteligent, ein Verwirrspiel an dem auch der Zuschauer teilgenommen hatte...

Ebenfalls ein Highlight: Der Rabe - Hier gefiel mir sogar die übersetzung, der dunkle Ton des Sprechers verschaft dem ganzen Atmosphäre...

Auch Animationstechnisch gefiel mit die Folge sehr...
Niemand kann mir sagen, dass die heute nur so dahin gekrixelten Simpsons besser aussähen, wie die Charaktere zwischen all den Farbeffekten und Lichtspielereien in der heutigen Folge.
Man denke nur an die Szenen im Raumschiff, wo sich die Farbgebung nach Stimmung und Ort ständig änderte...
Oder der hervorragend animierte einstutz des Hauses...
Auch Kang und Kodos waren in dieser Folge viel Detailverliebter gezeichnet als in jeder späteren Folge...

Die Serie die Simpsons hatten hier einen optimalen Stil gefunden - welch ein Jammer, dass dieser für billige Gags und Slapstick aufgegeben wurde...
---
Edit: @ggh: Nein, mir geht es nicht so...
Ich liebe diese alten Klassiker und ich würde sie nie gegen ein modernes Staffel 1? THOH eintauschen wollen...

4

18.12.2001, 19:50

NEINNNNN, eine der wenigen Episoden die in meiner Sammlung fehlen :( kann sie einer für mich encodieren (DiVX oder Real) BITTTE! ICQ: 99192107

So, gesehen habe ich sie schon öfter und sie ist meine Lieblings Epi. Genial! Besonders: DER RABE!

Eine 1+++++++ von mir!

Lisa: Mein "plus" Rekord war 3!
Duckula: You must be crazy!
Don Diego: No no! Only halfa crazy! Ha ha HAHA!
Duckula: Hmm, and I think I know which half I'm talking to...


Graf Duckula Online
Call of the Simpsons
Being Kristof Arndt

5

18.12.2001, 19:55

3 g bitte, soviel zeit muss sein :D

du sollst ja auch nicht eintauschen, die alten folgen bleiben ja und ich guck sie ganuso gern wie früher, aber neue folge sind doch auch nicht schlimm. die alten folgen gehen ja nicht verloren. man muss die neuen einfach als "ergänzung" sehen. entweder man nimmt diese kostenlose ergänzung oder man lässt es. reichen würden die ersten 10 staffeln eigentlich, aber ich hab auch nix gegen die neuen zusätzlichen.

auserdem, würden keine neuen folgen kommen. worüber würden wir diskutieren? :]

also nochmal: auch ich finde die alten folgen besser, aber gegen neue hab ich auch nix, die bieten wenigstens mal abwechslung.

6

18.12.2001, 20:07

Amen, Bruder! Du sagst es!
Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

7

18.12.2001, 22:35

In der Tat ein Klassiker, mit einem unvergleichlichen Charme, der den aktuellen Folgen so total abgeht... Ich kann Franks Argumentation nur zustimmen, obwohl ich die deutsche Übersetzung von "Der Rabe" nicht für ganz so perfekt gelungen halte (OV rules halt trotzdem :D ). Leider, leider war ich heute um 19:00 Uhr nicht zu Hause, sonst hätte ich sie natürlich gecaptured. Ich versuche das morgen nochmal vom Videorecorder, aber der Mix "alte Staffeln, tausendmal abgespielt" und "Videokassette" führt zu äußerst mäßigen Capture-Ergebnissen. ;( Wenn wir in sechs Monaten oder so die DVDs der zweiten Staffel in den Händen halten können, wird die Welt aber schon wieder ganz anders aussehen. :)
Andreas

KANG

Anfänger

Beiträge: 1 506

Wohnort: Rigel 4

Beruf: Hippie

  • Nachricht senden

8

19.12.2001, 14:20

Die altererste Halloween-Episode. Mit völlig neuem Schema und cooler Grusel-Stimmung ist dies einer der besten Halloween-Episoden überhaupt.
1. „Das Haus der bösen Träume“ (2)
Gruselige Stimmung und viel Witz bringen diese Episode auf den Höchstpunkt, vorallem der Spiralstrudel! :D
Bart: Bring die Blutnummer, mann!" :rotfl:
2. „Hungrig sind die Verdammten“ (1-2)
Kang und Kodos feiern Premiere und zeigen uns, dass auch Außerirdische friedlich und menschlich sein können, und wird die wahren Monster im Weltall sind!
3. „Der Rabe“ (1)
Nach Edga Allen Poes klassische Horrorgeschichte ist dies eines der philosophischsten und dramatischsten und zugleich auch witzigsten Halloween Teilsegmenten.
"Sprach der Rabe: Friss meine Shorts!" :rollsmile:



Zitat

Auch Kang und Kodos waren in dieser Folge viel Detailverliebter gezeichnet als in jeder späteren Folge...

Ist doch nicht wahr, in "Citizen Kang" sind sie noch besser animiert. Scheiße sehen sie in "Das unheimliche Mordtranzplantat aus.... :rolleyes:

9

19.12.2001, 14:24

Ich fand die Filge auch gut!
Vorallem die Geshicht mit dem Raabe!!
Werden eigentlich noch Horror-Folgen produziert?(Ich glaube schon!)

Markus

sprach der Raabe:"Nimmermehr"
Nein!!

10

19.12.2001, 14:42

Zitat

Original von Markus
Werden eigentlich noch Horror-Folgen produziert?(Ich glaube schon!)
Jedes Jahr eine. Allerdings waren die letzten nicht gerade horrormäßig, eher karikiert-überdreht und versuchten krampfhaft witzig zu sein...
Andreas

11

19.12.2001, 19:14

@Andreas:Nur eine? So wenig? Warum denn?Vielleicht, weil nur einmal im Jahr Halloween ist?

Markus
Nein!!

12

19.12.2001, 23:00

Zitat

Original von Markus
@Andreas:Nur eine? So wenig? Warum denn?Vielleicht, weil nur einmal im Jahr Halloween ist?

Markus
Ich glaube, den hast Du Dir redlich verdient:



Ich bitte um Applaus für Markus! :)
Andreas

KANG

Anfänger

Beiträge: 1 506

Wohnort: Rigel 4

Beruf: Hippie

  • Nachricht senden

14

20.12.2001, 13:26

So, jetzt noch einen für Andreas....

...und Frank Uter!

Und noch für mich, da ich diesen unnötigen Beitrag geschrieben habe!!!


Und noch ganz viele gratis!!!!!




HABT IHR JETZT GENUG VERTEILT, MANN!!??!! :angry: :angry: :angry: :angry:

15

20.12.2001, 14:07

Die Folge war definitiv gut. Keine Frage! Trotzdem finde ich, dass die THOH Folgen erst ab Teil 3 richtig genial wurden, weil es da einfach mehr Gags gab. Trotzdem kriegt diese Episode von mir eine 2+, weil die Atmosphäre ziemlich gelungen ist. Und natürlich der Oberbrüller den KANG schon erwähnt hat: (Und der Rabe sprach: "Friss meine Shorts!"). Besonder gut wenn man die Episode auf Video hat *zurückspul* *zurückspul* ................
------------------------------------------------------------
Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

16

20.12.2001, 14:14

sorry, aber ich muss nochmal offtopic werden:

ich weiß nicht warum, aber markus schreibt nicht nur abundzu so einen käse (nicht persönlich nehmen) sondern fast in jedem beitrag.
vielleicht lernt er ja durch einen schönen dau punkt das er nicht zu allem seinen senf geben muss. wenn nicht dann muss man es ihm eben noch mal sagen.

so, jetzt hab ich auch meinen senf dazu gegeben, aber das musste einfach sein :D

17

20.12.2001, 17:03

Wahnsinns Folge!
Da ist alles kombiniert Spass, Ernst geil gezeichnet vorallem die letzte Geschichte mit dem Raben dem riesen Sessel und die vielen Details. Genial einfachein super Folge die ich auch als Hörspiel auf Kasette habe!

Kommentar zu Kang: :gun2: unnötig

Ich gebe der Folge natürlich eine 1+ !!!!!!!

:basket:


18

20.12.2001, 17:26

@Kang: Das war jetzt aber wirklich unnötig.. :rolleyes:

Der beste Gag war für mich die Szene, wo die Simpsons per Traktorstrahl in das UFO transportiert werden. Als Homer an der Reihe ist, wird der Strahl überlastet, so daß die Aliens noch einen Hilfsstrahl einsetzen müssen. Ich könnte mich jedesmal wegschmeißen bei der Szene! :)) :)) :)) "Friß meine Shorts war aber auch genial! :)
Andreas

19

23.12.2003, 09:56

Horror frei Haus

,Treehouse of Horror´ wurde am 23.10.1990 zum ersten mal in denn USA ausgestrahlt.

Da ,Treehouse of Horror´ ja bekanntlich der erste Teil der erfolgreichen Simpsons – Halloween Geschichten ist, und sich die Simpsons in Season 2 noch in einer art Entwicklungs Stadion befinden, müsste man normalerweiße etwas schonender mit Kritik umgehen. Das ist jedoch keinesfalls notwendig, da diese erste Halloween Episode schon am Anfang an ihrem Höhepunkt angelangt ist. Das soll keines falls bedeuten das die späteren THOH Episoden schlecht wären, jedoch konnte mich keine von ihnen so sehr fesseln wie Nummer 1. So wird in späteren THOH Episoden, die düstere Stimmung durch Slapstick zerstört, was hier nicht der Fall ist. Barts ,Eat my Shorts´ anmerkung in dieser Episode war z.b. überaus passend, da die Stimmung nicht zerstört wurde und denoch ein witziger Gag präsentiert wurde. Fangen wir jedoch ganz von vorne an...

Lisa und Bart erzählen sich zu Halloween Schauermärchen und führen uns so in die 3 Hauptgeschichten ein. Homer, welcher mit denn Worten ,I love Halloween´ gerade von seiner Süßigkeiten Jagd zurück gekommen ist, belauscht sie bei ihren erzählungen. Eine gelungene Rahmen Handlung, welche sich nicht zusehr in das Hauptgeschehen einmischt, und denoch recht unterhaltsam ist.

Die erste Geschichte namens ,Bad Dream house´, handelt um ein großes altes Haus, in welches die Familie einzieht (Die Geschichte ist eine Anspielung auf den Film ,Poltergeist´). Als eine Reihe an merkwürdigen Dingen geschehen, entdeckt Lisa, das das Haus auf einer Indianischen Begräbniss Stäte gebaut ist. Kurz darauf beginnt Marge einen Streit, mit dem nun sprechenden Haus, indem sie erklärt das sie alle friedlich zusammen leben müssen. Das Haus, bittet um eine kurze bedenkzeitet, und sprengt sich kurz darauf selbst in die Luft. Bemerkenswert ist Lisas Kommtentar darauf:

,It chose to destroy itself rather than live with us. One can't help but feel a little rejected.´

Die 2. Geschichte beschäftigt sich mit den beiden Aliens Kang und Kodos. Diese ,entführen´ die Simpsons in ihr Raumschiff, und verwöhnen sie mit all ihren Lieblingsgerichten. Sie wollen die Simpsons zu ihren Heimatplaneten fliegen, wo die Simpsons ein fest erwartet. Lisa wird die Geschichte immer Merkwürdiger, worauf sie beschließt einen kleinen Spionage Akt in die Küche der Aliens zu unternehmen. Und tatsächlich findet sie ein erschreckendes Buch (How to cook Humans). Die darauf folgende, fast schon legänderen Szene will ich euch nicht vorenhalten (zitat by snpp.com):

Kodos takes the book and
blows off the dust. The real title is ``How to Cook <for> Humans.''
Lisa blows off more dust: ``How to Cook <Forty> Humans.'' Kodos blows
off yet more dust. The full title reads ``How to Cook <for> Forty Humans.'' The aliens are shocked and hurt that the Simpsons thought they were going to eat them.

Die Aliens sind nun durch das Mistrauen der Simpsons verletzt und der Alien – Koch fängt sogar an zu weinen. Die Simpsons werden zurück in ihre kleine Heimatstadt gebracht. Als die Simpsons ausgestiegen sind, sagt Lisa poetisch:

,There <were> monsters on that ship, and truly
we were them.´

Zuguterletzt sehen wir noch die Meiner meinung nach beste geschichte dieser Episode. ,Der Rabe´ ist ein klare Anspielung auf das klassische Grusel Gedicht von Edgar Allan Poe. In diesem Fall ist Homer ein Mann der allein in seinem großen Haus sitzt und um seine verstorbene Frau ,Lenore´ trauert. Er wird durch mehrmaliges klopfen erschreckt, welches immer lauter und lauter wird. Als er sein Fenster öffnet springt ein Rabe hinein, welcher ständig mit den worten ,Nevermore´ antwortet. Homer will den Raben aus dem Hausjagen, schafft es aber nicht. (,And my soul from out that shadow that lies floating on the floor Shall be lifted -- nevermore!´) Wer das Gedicht schonmal gelesen hat, wird diese Geschichte lieben, da sie sehr gut nacherzählt wird.Es ist in wares Meisterwerk solche spannenden und emotionalen Bilder und Szenen in eine Zeichentrick Serie zu bringen. Man bemerke auch das es sich wie gesagt um eine entwicklungs Staffel der Simpsons handelt, und die Simpsons noch nicht ihre ,wahre Identität´ gefunden haben.

Bart und Lisa merken nach denn 3. Geschichten an, das sie keinerlei Probleme haben werden einzuschlafen. Währenddesen ist Homer, welcher die beiden Kinder die ganze Zeit über belauscht hat völlig erschrocken über die Geschichten, zittert am ganze Körper und sagt. ,I hate Halloween´.

Homer

Nicht Gott, aber Gott ähnlich...

Beiträge: 358

Wohnort: Flensburg

Beruf: Webentwickler

  • Nachricht senden

20

24.12.2003, 08:01

Ich hab die folge schon gesehen und muß sagen es ist ein sehr guter auftakt zur neuen staffel.

die folge gehört wohl zu den besten halloween folgen.
es lohnt sich.

mfg

Beiträge: 7 308

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

21

24.12.2003, 09:48

Zitat

Original von Homer
Ich hab die folge schon gesehen und muß sagen es ist ein sehr guter auftakt zur neuen staffel.

die folge gehört wohl zu den besten halloween folgen.
es lohnt sich.

mfg


:D

homer? schon wach?

es wurde "horror frei haus" aus der 2. staffel beschrieben. die hat wahrscheinlich jeder schon gesehen. nur ist sie nicht der auftakt zur neuen staffel. ;)

i dislike your grubby little hands on my precious comics


22

05.01.2004, 00:01

Horror frei Haus

Die Folge ist ganz kurz gesagt einfach SUPER!!!!!!!!

Mfg
8)
NEIN!!!!!!!!

23

05.01.2004, 00:02

RE: Horror frei Haus

Zitat

Original von Sideshowbob2
Die Folge ist ganz kurz gesagt einfach SUPER!!!!!!!!

Mfg
8)


Ich nehme an das schreibst du jetzt unter jede Episode. :rolleyes:

24

05.01.2004, 00:03

RE: Horror frei Haus

Zitat

Original von Georg

Ich nehme an das schreibst du jetzt unter jede Episode. :rolleyes:



Ich nehme an du bist schlecht drauf. :rolleyes:
eigentlich lizenzierter Standard

25

05.01.2004, 00:06

RE: Horror frei Haus

Zitat

Original von Hendrik

Zitat

Original von Georg

Ich nehme an das schreibst du jetzt unter jede Episode. :rolleyes:



Ich nehme an du bist schlecht drauf. :rolleyes:


Nein ich bin eher traurig dass das Board so verkommt. Da war ja sogar OlSp vom Niveau besser.

Pascal ich hoffe dass du auch wieder meiner Benutzergrupee beitrittst. Überlassen wir das Board den Kiddies!