Sie sind nicht angemeldet.

1 001

10.11.2009, 19:43

Hallo
Wie ihr seht bin ich absolut neu hier...
Finde die ganze Sache aber recht interessant und hab mich auch mal an nem grabpic versucht und wollte einfach mal hören, was ihr so von meinem erstlingswerk denkt...

naja, die augen sind nicht gut und das rad des rollstuhls auch nicht.
was fällt noch auf oder sollte geändert werden?
ausserdem weiss ich nicht genau, "wieviel" der person aufs bild gehört.
da wäre ich dankbar für tipps.
»zeto« hat folgende Bilder angehängt:
  • hawkins2.png
  • 498px-stephen_hawking_simpsons.png

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 002

10.11.2009, 21:16

der übergang von den linien ist fliessend, es gibt in den originalen keine stöße.

http://simpsonspedia.net/index.php?title=Hilfe:Grabpic

i dislike your grubby little hands on my precious comics


1 003

10.11.2009, 21:39

den hilfe artikel hab ich natürlich gelesen...
das war ja quasi meine anleitung ;)
was genau willst du mir sagen? beziehst du dich auf den punkt mit den geraden linien?
das war mir bei der erstellung natürlich bekannt, aber wenn im original gerade linien da sind, darf ich sie doch auch im grabpic benutzen?
wäre cool, wenn ihr mir ein paar stellen nennen könntet, die ich mir noch genauer ansehen muss.
wie gesagt, ist mein allererster versuch...

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 004

10.11.2009, 21:48

das problem ist, dass so gut wie alles mind. kleine fehler hat. es gibt keine geraden linien. selbst wenn du den eindruck hast, dass sie gerade wären, so haben sie immer eine leicht krümmung.

linien treffen auch nicht stoßweise aufeinander, sondern der übergang von den beiden linen erfolgt mit einer krümmung. einfach mal die anderen grabs betrachten, dann sollten dir deine fehler(chen) ins auge fallen.

i dislike your grubby little hands on my precious comics


1 005

10.11.2009, 22:56

das mit den linien hab ich glaub ich etwas falsch gesehen ;)
nur weils rollstühle oder technische geräte sind, heißt das noch lange nicht, dass es absolut gerade linien sind :P

also, ich hab die augen, die brille, die hände und einige übergänge verbessert bzw. verändert.
gehts in die richtige richtung?
»zeto« hat folgendes Bild angehängt:
  • hawkins3.png

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 006

10.11.2009, 23:05

es geht genau in die richtige richtung. die pupillen sehen nun auch so aus.

und einigen übergänge von linie zu linie sehen nun weicher aus, wie aus einem guß. hier hilft nur üben weiter. ;)

i dislike your grubby little hands on my precious comics


1 007

11.11.2009, 20:18

so, bin jetzt noch einige male mit dem netten schwarzen pfeil über mein bild gegangen und bin der meinung die groben fehler beseitigt zu haben...
jetzt gehts wohl ans feintuning...
worauf muss ich noch achten?
welche fehler hab ich noch übersehen?
was kann verbessert werden?

danke schonmal für alle hinweise
»zeto« hat folgendes Bild angehängt:
  • hawkins4.png

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 008

11.11.2009, 20:31

extrem störend wist unten die begrenzungslinie, dass oben die linie der hare nur halb zu sehen ist, weil kein platz nach oben mehr ist. da muss man die figur 2px nach unten setzen. es dinf noch einige kantige/eckige linienübergänge und auch paar gerade linien konnte ich noch finden

i dislike your grubby little hands on my precious comics


maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 009

14.11.2009, 20:24

Mein erstes Grabpic. Auch wenn ich in der Diskussion mit Lost auf Simpsonspedia erst Cap´n Crunch angekündigt habe, habe ich dieses zuerst gemacht, da es einfacher ist. Ich bin selber noch nicht damit ganz zufrieden (Insbesondere Augen und Armband). Die Bearbeitungszeit betrug etwa eine Stunde. Bitte gebt mir eine Konstruktive Kritik und Tipps, am Besten abgestimmt auf das Programm Paint.NET mit dem ich arbeite.
»maxim_e« hat folgende Bilder angehängt:
  • beatrice01.png
  • screenshot_beatrice.jpg

1 010

14.11.2009, 20:40

Da ich Flash benutze, kann ich dir nicht sagen, woran es liegt und wie du es ändern kannst, aber ganz allgemein:
  1. Du hast offenbar verschiedene Linienstärken benutzt, man sollte aber eine beibehalten.
  2. Die Hintergrundfarbe bei den Augen sollte weiß sein (unabhängig von der Vorlage).
  3. Insgesamt sehen die Linien sehr verpixelt und abgestuft aus. Normalerweise sollte es aussehen wie eine durchgehende Linie. Kann es sein, dass du das Bild nicht gleich mit 1000x1000 Pixeln erstellt hast, sondern es im Nachhinein nochmal vergrößert hast? Falls ja: das solltest du nicht machen. Zum einen wird es dann wie gesagt verpixelt und auch eine richtige Einschätzung ist dann schwierig. Du solltest die Vorlage zurecht schneiden und auf die richtige Größe bringen, damit das Ergebnis dann gleich die richtige Größe hat. Aber selbst dann sind die Linien nich durchgehend, wie du das ändern kannst, kann ich dir aber bei Paint leider nicht sagen.

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 011

14.11.2009, 20:52

den ausschnitt würde ich wie folgt wählen


paint ist so schon nicht optimal geeignet und umso schwerer zu händeln für einen neuling. so weit ich mich erinnere nutzt lost paint. alle cracks, die ich kenne, nutzen flash

i dislike your grubby little hands on my precious comics


maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 012

14.11.2009, 21:02

  1. Ich habe eine Linienstärke benutzt. Das einzige wo ich das von dir angesprochene Problem sehe sind die Augen, die ich zuerst auf einer anderen Ebene erstellt habe mit dee Ellipsen form und anschließend verschoben und ein wenig gezoomt habe und an der äußeren Seite der Haare. Hier habe ich den (nicht existierenden) Hintergrund nicht extra ausgeschnitten, dass könnte mein Fehler sein.
  2. OK, mach ich beim zweiten Versuch.
  3. Das Die Linien so verpixelt aussehen liegt daran, dass ich eben die Hintergründe ausgeschnitten habe um sie zu färben. Ich habe Sie von Anfang an auf 1000*1000 gestellt gehabt. Achja Paint.NET hat nichts mit Paint zu tun .

Ich bin froh, dass du mir zugesagt hast, dass Cap´n Crunch schwer ist, da muss ich mich für den Versuch nicht soo zu schämen. Ich werde morgen ein weiteres Grabpic anfertigen, bei dem ich die Tipps so gut wie möglich zu befolgen und es wieder hier hochladen.

1 013

14.11.2009, 21:08

den ausschnitt würde ich wie folgt wählen
index.php?page=Attachment&attachmentID=10867

paint ist so schon nicht optimal geeignet und umso schwerer zu händeln für einen neuling. so weit ich mich erinnere nutzt lost paint. alle cracks, die ich kenne, nutzen flash
Was meinst du mit dem Ausschnitt?

Nein, ich nutze auch Flash. Du meinst bestimmt DaKu. Er hat übrigens auf Schluckspechts Diskussionsseite erklärt, wie man mit Paint.NET arbeitet, vielleicht hilft dir das ja, maxim e.

maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 014

14.11.2009, 21:20

Wegen der Anleitung bin ich ja gerade wieder drauf gekommen, ich hab ja schon wenige Tage nach dem ich bei der Simpsonspedia war etwas hergestellt, was ein Grabpic sein sollte. Es war aber definitiv zu schlecht um es Grabpic zu schimpfen. Mit dem Ausschnitt meint CBG, dass ich die Hand und das Armband einfach weglassen sollte. Auf Cap´n Crunch bin ich übrigens gekommen, weil ich auf meiner Englandfahrt zum Frühstück immer Cap´n Crunch bekommen hab :D. Dewegen hab ich auch zuerst nicht so auf die Schwierigkeit geachtet. Aber wie gesagt ich mache morgen noch eins.

maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 015

15.11.2009, 10:29

Zweiter Versuch
»maxim_e« hat folgendes Bild angehängt:
  • beatrice02.png

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 016

15.11.2009, 11:02

mein tipp war; den ausschnitt verkleinern. du hast es nun ein kleinen tick größer gewählt und die so gleich selbst ein ei ins nest gelegt.

der arm kann niemals über dem ende des ärmels weiter gehen (arm unter ärmel!!!). zudem hast du eine verdammt unruhige linienführung. ansonsten im vergleich zum ersten versuch schon deutlich besser

i dislike your grubby little hands on my precious comics


maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 017

15.11.2009, 12:18

3rd try.
Bearbeitungszeit diesmal etwas mehr als eine Stunde, hoffentlich hat es sich gelohnt.
Das ist auch der erste Versuch bei de, ich mit dem Ergebnis selbst wirklich zufrieden bin.



Gibt es hier zu keine Kritik? Entspricht es so schon den Ansprüchen der Simpsonspedia?


//edited by kenny b.
Doppelpost

Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 018

16.11.2009, 14:04

für simpsonspedia ist es noch nichts.
es sind immer noch die selben punkte. linienstöße und verpixelung bei farbübergängen.

habe mal nur 10 punkte als beispiel gekennzeichnet



und bitte immer etwas geduld mitbringen, ein forum ist kein chat.

i dislike your grubby little hands on my precious comics


maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 019

16.11.2009, 17:29

Ich hab versucht deinen Punkten mit dem neuen Grab zu folgen, ich hoffe es ist besser geworden. Nur bei einem Punkt erkenne ich keinen Fehler (der oberste, an den Haaren), was war da falsch? Und was meinst du mit Verpixelung? Ich versteh ja wo ich Linien nicht ganz korrekt eingesetzt habe. Ich hab bei meinem neuen Bild auch versucht diese zu vermeiden.
Und bitte entschuldige, dass ich nachgefragt hab. Bisher war es nur so, dass mir immer jemand eine Kritik abgegeben hat, und nach 24 Stunden wollt ich dann mal vorsichtig nachfragen, ob es dazu nichts gibt.
»maxim_e« hat folgendes Bild angehängt:
  • beatrice04.png

DaKu

Simpsonspedianer

Beiträge: 34

Wohnort: Sachsen

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1 020

16.11.2009, 18:16

Für ein Grabpic mit Paint.NET ist das schon gar nicht mal so schlecht. Aber oft sind die Rundungen zu eckig gezogen. Das liegt aber nicht am Nicht-können deinerseits, sondern einfach am Programm. Anstatt mit Geld, muss man bei kostenlosen Programmen nämlich mit hohem Aufwand, Zeitintesität und meckernden Müttern (wenn man fast verrückt wird und am liebsten kräftig in den Bildschirm schlagen will) bezahlen. Wie du bereits sagtest, hasst du für Beatrice etwas mehr als eine Stunde für die Erstellung des Grabpics gebraucht. Zum Vergleich, bei meinen ersten Grabics waren es drei bis vier Stunden. Vielleicht solltest du einfach nochmal komplett neu anfangen und dir (vielleicht auch über mehrer Tage verteilt) vieeeeeel Zeit lassen. So hat es bei mir jedenfalls angefangen.

An diesem Grabpic habe ich zum Beispiel bis die Nacht 3:00 Uhr gesessen. Zurückblickend ist das einfach total verrückt. xD

Edit: Achja, und noch ein Tipp: benutze nicht nur für die Augen, sondern auch für alle möglichen größeren Rundungen (z.B. für die linke Seite der Haare) das Kreistool. Erstelle dazu am besten eine neue Ebene, ziehe den Kreis, radiere alles überschüssige weg und füge diese Ebene dann mit der Ebene der anderen Linien zusammen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DaKu« (16.11.2009, 18:16)


Beiträge: 7 413

Wohnort: Kohlgartenstr. 37, 04315 Leipzig

  • Nachricht senden

1 021

16.11.2009, 18:42

so ich hoffe, ich habe in den 15min nicht selber fehler gemacht



schau dir mal schultern und den mund an, das waren die bereiche, wo es am meisten hing

i dislike your grubby little hands on my precious comics


maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 022

16.11.2009, 19:02

An DaKu: Dein Bild hat weit dünnere Linien, welche Linienstärke hast du dafür verwendet? Ich denke es liegt zu einem großen Teil auch daran, dass mein Bild an einigen Linien nicht die geforderte Norm erreichen kann ;) . Es tut übrigens gut auch mal was positives zu hören.
An CBG: Danke für das Bild, ich kann an einem direkten Beispiel gleich viel besser die Unterschiede und Fehler meinerseits erkennen, als ohne so etwas. Ich werde mich noch ein weiteres mal an einer Beatrice versuchen - hoffentlich wird es dann besser.

DaKu

Simpsonspedianer

Beiträge: 34

Wohnort: Sachsen

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1 023

16.11.2009, 19:32

Das Grabpic hat Linienstärke 2. Damals hat mir diese Linienstärke noch am besten gefallen. Mittlerweile arbeite ich aber mit Stärke 3. Zwischendurch habe ich mich auch an 4 versucht, das fand ich aber zu dick.

Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch, wie ist dein zweiter Satz genau gemeint? :dead:

maxim_e

Wenn du mal groß bist, will ich so sein wie ich

Beiträge: 229

Wohnort: Kaff in NRW

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1 024

16.11.2009, 19:34

Damit meine ich, dass ich immer Stärke 4 benutze und deshalb meine Gtrab nie so gut weden wier die, die mit einer kleineren Linienstärke gemacht werden, da die Linie dadurch leicht verpixeln, wie CBG es genannt hat.

DaKu

Simpsonspedianer

Beiträge: 34

Wohnort: Sachsen

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

1 025

16.11.2009, 19:45

Das passiert aber nur, wenn du das Grabpic im jpg-Format hochlädst, da dieses Format nicht für vektorgrafik-ähnliche Bilder gedacht ist, sondern für Fotos.

Wo ist zum Beispiel dieses Grabpic verpixelt?