Sie sind nicht angemeldet.

Hacki

Siegfried-Rabe-Fanboy

Beiträge: 307

Wohnort: Graz, Österreich

Beruf: Student (Softwareentwicklung) an der TU Graz

  • Nachricht senden

26

Freitag, 10. Juni 2005, 00:57

Ich glaube erst daran, wenn ich den Film auf der Leinwand vor mir flimmern sehe. Alles davor fällt in die Kategorie "Gerücht" :)

Ob ein Film gut wird, ist fast unmöglich vorherzusagen. Um eine Filmproduktion wirklich zu rechtfertigen, müßte der Film an die brillante Qualität klassischer Top-Ten-Folgen anschließen, mit Fanlieblingen wie wie Lisa's Substitute, Bart Sells His Soul und Duffless mithalten können oder sie sogar übertreffen. Aber kann man denn die Erfolgsrezepte von 22 Minuten auf Spielfilmlänge ausbreiten und gleichzeitig die typische Simpsons-Atmosphäre bewahren?

Das kann eigentlich nur gelingen, wenn Jim Brooks

1.) am Film mitarbeitet,
2.) Produktionsleiter ist,
3.) das alleinige Vetorecht für jede einzelne Szene innehat :)

Was man meiner Meinung nach alles vermeiden sollte:

- Man sollte nicht viele verschiedene Stile mischen, sondern sich auf ein Thema konzentrieren.

- Man sollte nicht zuviele Leute ans Drehbuch und in die Produktionsleitung lassen, weil zuviele Köche den Brei verderben.

- Man sollte keinem einzelnen Familienmitglied die Hauptrolle geben.

Allerdings kann ich mich der Befürchtung nicht erwehren, daß genau diese drei Punkte eintreten werden.
"Von allen politischen Idealen ist der Wunsch, die Menschen glücklich zu machen, vielleicht das gefährlichste." -- Karl Popper

Hellfish

bestellt & nicht abgeholt

Beiträge: 555

Beruf: Grafik-Designer

  • Nachricht senden

27

Freitag, 10. Juni 2005, 01:50

Ich hab irgendwie die Vorahnung das es eher Episodenhaft wird... ein Gefühl wie 4 Folgen hintereinander oder (im besseren Falle) wie bei '22 Kurzfilme über Springfield'...
[SIZE=2].[/SIZE]

28

Samstag, 11. Juni 2005, 13:02

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der Film über eine Reise handelt, die die Simpsons machen. Anders kann man die Zeit sicherlich nicht füllen, sollte nicht Matt Groening persönlich daran schreiben.
Wenn der Meister allerdings daran schreibt, können wir sicher was Gutes erwarten.

29

Dienstag, 14. Juni 2005, 20:51

ALSO ICH HAB IM INTERNET GELESEN DAS ES BEI UNS 2007 IN DIE KINOS KOMMT :]
simpson fan nr.1

Beiträge: 3

Wohnort: NRW

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 15. Juni 2005, 15:07

hm ... nen Simpsons Film ... is natürlich Pflicht ... aber ich denke mal nen film über 90 Minuten ... glaub das kann nicht klappen ... hat es schon bei SouthPark nicht ... ausserdem sind alle guten Ideen schon an den alten Folgen verbraucht worden ... man siehts ja an den neueren Folgen ... echt nur noch am Thema vorbei zum größten Teil und peinlichst überzogen ... aber trotzdem werde ich ihn mir natürlich anschauen ^^ =)
Sind wir nicht alle ein bisschen Homer ^^ o.O

31

Freitag, 17. Juni 2005, 08:53

Zitat

Original von Zahnfleischbluter
hat es schon bei SouthPark nicht ...

Geschmackssache... Es gibt sicherlich bessere Episoden als diesen Film, aber der Film gehört trotzdem zu den besseren Sachen, die es von South Park gibt.

Und einen Simpsonsfilm verurteile ich nicht, bevor ich ihn gesehen habe.
Die New-Springfield-Grabpic-Liga:
http://gpliga.simpsonssource.de

Das New-Springfield-Grabpic-Archiv:
(alle Grabpics, die auf New Springfield gepostet wurden)
http://gparchiv.simpsonssource.de

Hellfish

bestellt & nicht abgeholt

Beiträge: 555

Beruf: Grafik-Designer

  • Nachricht senden

32

Freitag, 17. Juni 2005, 11:48

Zitat

Original von Zahnfleischbluter
glaub das kann nicht klappen ... hat es schon bei SouthPark nicht ...


in welcher beziehung?
der film transportiert den 'geist' von south park in jedem fall, wurde von fans auf der ganzen welt geliebt (außer im irak), die story ist durchaus gut durchdacht und nie langweilig, die 'musical'-einlagen sind genial und brachten dem film eine oscar-nominierung ein (und nicht nur das, hiergibts alle auszeichnungen), brachte sich logisch in die weiter handlung der serie ein, kann auf einen eintrag ins 'guinness buch der rekorde' zurückblicken (einen auf den auch nur der film stolz sein kann ;) ) und hat fast das dreifache seiner produktionskosten eingespielt...

in welcher beziehung hat der film nicht geklappt...?
[SIZE=2].[/SIZE]