Sie sind nicht angemeldet.

KANG

Anfänger

  • »KANG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 506

Wohnort: Rigel 4

Beruf: Hippie

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juni 2001, 22:46

Filmstar wider Willen

0%

1

0%

9

100%

8 (1)

0%

7

0%

6

0%

5

0%

4

0%

3

0%

2

0%

10

Zitat

Episode:
Filmstar wider Willen

Staffel:
7. Staffel

Produktionscode:
2F17

Beschreibung:
Hollywood plant, den Kassenschlager "Radioactive Man" neu zu verfilmen. Als Drehort wird Springfield ausgewählt. Der Partner des "Radioactive Man" ist der "Fallout Boy". Diese Rolle soll von Barts Freund und Klassenkameraden gespielt werden: Die Wahl fällt auf Milhouse. Doch der hat eigentlich gar keine Lust. Selbst Hollywoodstar Micky Rooney kann den Jungen nicht zum Mitmachen überreden.

Wie gefällt euch diese Episode? Ich finde sie ziemlich langweilig, schon 11.Staffel-Qualität! Ich meine die haufen Anspielungen sind ja toll, wenn man weiß worauf sie anspielen. Aber Witze, und Identivizierungen finde ich in der Folge keine.... Gäääääh! 4 für diese Epi ! Guter Spruch von Lisa und Bart Komentar: Lisa: "Kopf hoch, Bart! Milhouse braucht einen zuverlässigen Freund, jemand der ihm sagt, er sei toll und ihm den Rücken eincremt und den er mit Whiskyflaschen bewerfen kann, wenn er schlecht gelaunt ist." Bart: "Du hast Recht, ich sollte mich bei ihm einschleimen, wie es religiösen Menschen bei Gott tun!" http://www.lisasimpson-net.de/images/fanart/lisa_beach.jpg <-- Meine Adult Lisa! Co-Webmaster bei http://www.lisasimpson-net.de Frank@lisasimpson-net.de  

Soran

Anfänger

Beiträge: 240

Wohnort: Sangerhausen

Beruf: Diplom-Informatiker (FH)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juni 2001, 12:17

Ach die Folge ging eigentlich noch. Fand z.B. lustig als Milhouse den Röntgenstrahlen erliegen musste.  

3

Samstag, 30. Juni 2001, 16:25

Ich stand schon immer ziemlich allein mit meiner Meinung zu dieser Folge, aber als regelmäßiger Zuschauer der alten Batman Serie (die mit Adam West...*Zuff*, Paff*, ach was war das noch schön) hat mich die Folge mit all ihren Anspielungen doch wirklich angesprochen. Und außerdem ist Rainier Wolfcastle eh der Hammer. "Auf zum Atem" lol. Gus-Note: 2+ ----------------------- If you think growing up is tough, then your just not grown up enough, baby  

4

Freitag, 8. Oktober 2004, 22:09

Ziemlich mittelmäßige Episode, bei den anderen der tollen siebten Staffeln gehört sie zu den schlechteren...Die Story war ganz okay, allerdings gibt es nicht sehr viel Zusammenhang. Die Witze waren eigentlich okay, besonders Barts Versuch 2 cm größer zu werden oder Grampa der immer kleiner wird. Ansonsten gab es aber auch ziemlich böse/slapstickmäßige Stellen, zum Beispiel der Mann der von dem Lastwagenangefahren wird und dann die Röntgelstrahlmaschine auf ihn fällt, oder auch der gesamte Teil mit der Schwefelsäure... Von der Story her verbesserungswürdig, und es sollte mehr Gags geben. Das Ende war auch leicht komisch.

Note: 3

5

Freitag, 8. Oktober 2004, 22:31

Echt schöne Folge. Auch gute Gags. Zum Beispiel da wo Milhouse im Baumhaus sitzt. Aber so vielie gute Gags gab es gar nicht das ich sagen kann, die Folge war "perfeckt". Aber von der Story her schon eher.
Echt gut. Die war nicht so einfallslos. Es gab ein festes Thema und das wra gut verpackt. Schöne Folge.

Note: 2

Mr.Mister

Ohne Geschmacksverstärker

Beiträge: 700

Wohnort: Königslutter

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Oktober 2005, 15:19

Eine sehr durchschnittliche Folge. Die Gags fand ich nicht so witzig, aber sie gingen. Dass Milhouse die Rolle bekommt ist etwas komisch, aber wenn nicht, wäre alles so gekommen, wie gedacht und somit ist es eine überraschung. Die Story war in Ordnung, aber nicht sonderlich gut.

Story 2
Gags 2-3
Gesamt 2-

*Yannick

Anfänger

Beiträge: 104

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Oktober 2005, 11:34

Eine mittelmäßige Folge mit nicht allzu vielen guten Gags.
Die Story war im großen und ganzen eigentlich ok.
Note: 2-

chef01

is back.

Beiträge: 484

Wohnort: Langenprozelten

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Mai 2006, 19:06

Die Epi kommt gut rüber, aber es gab wenige Gags (ausser vllt: "Auf zum Atem!!!"). :D Sonst ist die Story nicht schlecht... ;)

Gags 3-
Story 2+
Gesamt 2-

Geht so ;)
Ein echter Simpsons-Fan lacht beim Schauen einer Episode schon, bevor der nächste Gag überhaupt zu sehen ist.

Bartman 1100

Do the Bartman

Beiträge: 164

Wohnort: Irgendwo aus Frankfu

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Mai 2006, 19:41

War ganz okay die Folge, aber nun auch nicht umhauend. Hab sie zwar schon tausendmal geshen aber okay.

10

Freitag, 12. Mai 2006, 15:55

Zitat

Original von *Yannick
Eine mittelmäßige Folge mit nicht allzu vielen guten Gags.
Die Story war im großen und ganzen eigentlich ok.
Note: 2-

Schock mich doch nicht so mit deinem Avatar! ich dachte, schon, Odi is wieder hier! 8o

Zur Folge:
Ganz ok, eher Durchschnitt, aber doch sehenswert.
Note: 2-

11

Freitag, 12. Mai 2006, 16:02

Zitat

Original von Simpler Simpson
Schock mich doch nicht so mit deinem Avatar! ich dachte, schon, Odi is wieder hier! 8o


Äh, er hatte das Avatar schon lange vor Odi... :rolleyes:

12

Freitag, 12. Mai 2006, 20:56

Zitat

Original von Grobian

Zitat

Original von Simpler Simpson
Schock mich doch nicht so mit deinem Avatar! ich dachte, schon, Odi is wieder hier! 8o


Äh, er hatte das Avatar schon lange vor Odi... :rolleyes:

Na und? Trotzdem war ich für den Bruchteil einer Sekunde geschockt...

13

Freitag, 25. August 2006, 20:24

Ich fand die Folge auch ziemlich durchschnittlich.Gags..gabs einige..aber hab nicht alle verstanden... Den Gag wo Bart auf dem Filmset nach Milhouse Ausschau hält..und nur Doppelgänger sieht fand ich gut.Der Typ ..der alte ..wo mit nem Helicopter ins baumhaus kam um Milhouse zurückzuholen..also da habe ich nicht mehr so ganz kapiert um was es da überhaupt ging.Naja
ne zeitlang wurde die Folge langweilig.
Note: 3-4