Sie sind nicht angemeldet.

Ricardo

КОЛОбОК

Beiträge: 576

Wohnort: HELDENSTADT DER DDR

Beruf: Zahlenjongleur

  • Nachricht senden

151

23.12.2007, 22:12

Ich habe mir "Warum Männer nicht zuhören etc." angesehen.
Ein ganz lustiger Film, der gleichzeitig etwas Wissen vermittelt.
Auf jeden Fall gute Unterhaltung.
Achtung!
Ironie, Sarkasmus, Anspielungen, schwarzer Humor sowie schlechter Anstand können einmalig oder gehäuft vorkommen. Sollten Sie dies nicht vertragen können oder unter epileptischen Anfällen leiden, schalten Sie den Monitor ab, konsultieren Sie einen Esotheriker und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

152

10.01.2008, 22:04

"I am Legend"

habe mir den Film etwas anderst vorgestellt, aber er wahr sehr spannend gemacht. Und will Smith ist mein liebster, schwarzer Schauspieler :D ;) :)
Ohne diese "28 Days/Weeks later" - Anlehnung (wegen den Infizierten), wäre der Film aber doch gelungener gewesen, wobei dann matürlich die Grundstory des Originalkonzepts (von Buch "Ich bin legende") wegfallen würde. Ich bin aber doch froh, dass die Infizierten nich als Vampire, wie im Original, dargestellt wurden, weil cih das dann doch etwas zu unrealistisch auffassen würde. Aber Richard Matheson´s Novelle "Ich bin Legende" ist in dem Film schon recht gut (zum 3ten Mal!) nacherzählt bzw. neuverfilmt worden :)

P.S: Ich mag aber lieber Filme mit einem Happy End.
"I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)

Zitat

"Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mabie« (12.01.2008, 13:05)


arnefrisch

Hüter des Guten Geschmacks

Beiträge: 509

Wohnort: FFM

  • Nachricht senden

153

11.01.2008, 11:58

Zitat

Original von Mabie
Und will Smith ist mein liebster, schwarzer Schauspieler :D ;) :)


der froschprinz?

wer ist denn dein liebster blonder schauspieler?
"Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
Even if you win, you're still retarded."

"Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arnefrisch« (11.01.2008, 13:47)


154

12.01.2008, 13:01

Zitat

Original von arnefrisch
wer ist denn dein liebster blonder schauspieler?


Hugh Jackman (wobei der nich blond ist, glaub ich)
"I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)

Zitat

"Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mabie« (12.01.2008, 13:05)


155

30.01.2008, 20:37

Das Geheimnis des Buches.

Der Film war ganz ok, ich hätte allerdings etwas mehr erwartet.

Die Story war nicht allzu gut, aber diese Suche ansich hat mir gefallen.

7/10

156

02.02.2008, 23:38

Cloverfield

Ich komm grade aus Cloverfield und wurde schwer enttäscht :sad:
Der gesamte Film wurde verwackelt gefilmt, als wäre er von einer Handykamera oder so gefilmt worden (ich meine Respekt an den Schauspieler der hier auch als Kameramann diente, aber dennoch :(
Es fehlten einfach die Infos im Film.
Fragen wie "Wo kommt das Monster her?", "Wer hat es erschaffen (vielleicht die Regierung?)", Hat es die gesamte Erde ausgelöscht?", usw. wwerden im Film zwar auch gestellt, bleiben aber unbeantwortet...
Ich habe mich auf dem Film sehr gefreut, da ich den Trailer (hier: http://www.youtube.com/watch?v=IvNkGm8mxiM) geshen habe, mit der Freiheitsstatue und so, war ich begeister und wollte ihm sehen, schon seit November oder, so als den Trailer am Anfang des Filmes "American Gangster" gesehen habe. Wenn man genau auf den Trailer sieht, bemerkt man gar nicht, dass es aus der Hand gefilmt wurde, ich glaube Trialer und tatsächlicher Film wurden getrennt von einander gefilmt, aslo 2 mal.
Naja, was kann man noch sagen: Es sind alle gestorben am Ende und das fin ich auch doof (Zitat von Bart Simpson: "Wenn alle in einem Film/Geschichte sterben, ist da mehr als lahm").
Edit: Ich habe gehört es wird ne Fortsetzung geben. Wenn die normal gefilmt wird, dann schau ich sie mir vielleicht an, weil das Ende im 1sten teil, schreit ja direkt nach nem 2ten Teil!

P.S: Ein Mann hat im Kino, während eines ruhigen Moments "Sch**ß Film" gerufen".
Außerdem hat eine Frau, nach dem Film zu ihrem Freund/Bekannten gesagt, dass ihr momentan kein schlechterer Film einfiele als dieser..."

3 (bis höchsten 4,5) Punkten für den Film...
"I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)

Zitat

"Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mabie« (03.02.2008, 10:17)


McBane

wäre gerne gelb

Beiträge: 393

Wohnort: NRW

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

157

03.02.2008, 09:49

Der letzte Film in dem ich war : Hitman - Jeder stirbt allein
Meiner Meinung nach ist das einer der besten Filme seit mehreren Monaten :)
Ich habe eigentlich nicht erwartet , dass das Konzept des Spiels auch in dem Film
so gut umgesetzt werden würde ... aber RESPEKT !!! Timothy Oliphant war sehr überzeugend und die Geschichte ist auch gelungen.

9/10 Punkten :homer:
"Das lesen wir lieber im Koroner nach ..."

158

21.02.2008, 19:18

Ich war neulich in einer Mitternachtsvorstellung drinne, um mir den Film Carved anzuschauen.

Es handelt von dieser Stadtlegende, dass eine Frau mit einem Mundschutz (vorallem) kleine Kinder entführt und sie dann brutalerweise ermordet.
Ihre Mundgegend ist entstellt, vom einem Ohr bis zum anderen ist ihr Gesicht aufgeschlitzt und so weiter und so fort eben...

Der Film hat mir wirklich gefallen.
An einigen Stellen musste ich lachen und an anderen brüllen vor lachen
Tolle Komödie =)
Naja, gruselig war eher die story an sich, die Umsetzung war leider zu komisch.

5/10

159

22.02.2008, 22:54

@mabie: kann dich absolut nicht verstehen. der film ist wirklich cool und aus dem trailer konnte man gut sehen, dass er auf handkamera getrimmt wurde.
dass solche fragen wie "von wo kommt es her"... nicht beantwortet werden mag zwar etwas nerven, in dem umfeld wie der film aber gedreht wurde ist dies absolut stimmig. man fühlt sich nach dem film wie nach dem ende einer lost staffel :-))

man hätte aber am anfang gut ein paar szenen kürzen können und die gesparrte zeit später einsetzen. aber ab dem moment an dem das monster angreift hat man fast keine ruhige minute und es wird einem nie langweilig. j. j. abrams bleibt seinem image treu, der film ist sowas von spannend kann ich euch sagen...

mein fazit: absolut sehendwerter film.

ARCHETyPE

Diplom Klugscheisser

Beiträge: 87

Wohnort: hoher norden

Beruf: diplomklugscheisser

  • Nachricht senden

160

23.02.2008, 02:42

john rambo (englische fassung)

wirklich mal wieder ein film, der rein auf action getrimmt ist. sehr schön.
wenige wichtige dialoge, wie es sein sollte. einziges manko: mit der reinen filmlänge von knapp 80min doch etwas kurz.

aso: wieder die absolute empfehlung die englische version zu schauen.
grund sind die besseren dialoge, die schlechte syncronstimme von sly stallone und vorallem ist der film NICHT GESCHNITTEN! selbst die fask18-fassung ist in deutschland verstümmelt worden!
>>> Aktueller Musiktipp <<<
Sol Seppy - Enter One

"Wenn Sie Kleptomanin sind, dann klauen Sie doch bei Frau Suhrbier. Als
Sozialdemokratin findet die Diebstahl ganz normal." - Alfred Tetzlaff

161

29.02.2008, 22:54

Sweeney Todd

Am Anfang fand ich dieses Gesinge komisch aber im Laufe des Filmes legte sich das komische wieder.
Ein toller Film, mit vielen psychisch kranken Menschen :) :D

8/10

162

01.03.2008, 11:54

Ich habe als letztes Meine Frau die Spartaner und ich gesehen.

Der Film war voller Parodien und auch sehr lustig.
Am besten war Britney Spears, einfach mega genial.

Jedoch muss ich sagen, dass er leider nur auf Gags aufgebaut war und so keine richtig gute Story.

Für meinen Geschmack zu viel auf Witz aufgebaut, aber den Film kann man sich durchaus anschauen. :)

7/10

arnefrisch

Hüter des Guten Geschmacks

Beiträge: 509

Wohnort: FFM

  • Nachricht senden

163

01.03.2008, 13:26

ich hatte mir gestern grindhouse ausgeliehen und war positiv überrascht. nachdem ich diverse trailer angesehen hatte dachte ich immer "so ein scheiss", aber ich wurde eines besseren belehrt.
ein superlustiger film, wenn man einem splatterfilm komische seiten abgewinnen kann. der trailer für "machete", 1a schwachsinnsdialoge und ein 5-minütiger filmriss mitten im film gibt dem ganzen gemetzel dann noch einenn fast künstlerischen touch.
8/10
"Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
Even if you win, you're still retarded."

"Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arnefrisch« (01.03.2008, 13:27)


  • »Homer vs. Burns« wurde gesperrt

Beiträge: 43

Wohnort: HAMBURG

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

164

01.03.2008, 13:40

Meine Frau, die Spartaner und Ich

War ein ganz lustiger Film, nicht der renner überhaupt aber man kann ihn sich anschauen wenn man ein "Verarschungs-fan" ist. Die besten verarschungen sind aber immer noch in Scary Movie, also sollte man nicht in der erwartung reingehen das es genau so ist.
Das poitivste ist die hauptdarstellerin :D :D :D :D :D :D :D .

Handlung: 5/10, es wird dreihundert verarscht. na und?
Humor: 7/10, wenn man mal wieder lachen wie okay.
Austattung: 6/10, von der aufmachung her gut überlegt

insgesamt: eine gute 6,5/10

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Homer vs. Burns« (01.03.2008, 14:10)


165

01.03.2008, 14:47

Zitat

Original von Homer vs. Burns
Das poitivste ist die hauptdarstellerin :D :D :D :D :D :D :D .

Da hast du schon in gewissermaßen recht. :D

Die Besetzung der Schauspieler war ganz gut.^^

166

01.03.2008, 21:39

8 Blickwinkel

Nervenkitzel pur bis zum Schluss. Und man kann eigentlich nichts vorahnen was man ja hätte erwarten können. Aber es nervt ein bisschen da die "Blickwinkel" am Anfang immer an der spannendsten Stelle zurückgeschraubt werden. Ich will jetzt aber auch nicht zu viel verraten.

FAZIT: Ein sehenswerter Film, der seinen Preis wert ist.

8/10 Punkte
Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot und ein Kommunist, aber ist kein Porno-Star! (Abe Simpson)

Blueberry

zöpflimensch

Beiträge: 20

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

167

05.03.2008, 18:34

simpsons - der film

(ui, ich war schon lange nicht mehr im kino. xD)
homer: "oh, seht mal. der junge hat nen busen! wer hat ein nasses handtuch?"
uther: "jag mich nicht, ich will nicht laufen, ich bin voll mit schoggi..!"

Chris P.

SaxOnTheBeach

Beiträge: 1 605

Wohnort: Regensburg

Beruf: keine Angabe

  • Nachricht senden

168

06.03.2008, 12:03

Zitat

Original von Blueberry
simpsons - der film

(ui, ich war schon lange nicht mehr im kino. xD)


läuft ja auch nicht wirklich was gutes im Kino derzeit, obwohl mich der 8 Blickwinkel interessieren würde *g

169

06.03.2008, 16:15

Zitat

Original von Chris P.

Zitat

Original von Blueberry
simpsons - der film

(ui, ich war schon lange nicht mehr im kino. xD)


läuft ja auch nicht wirklich was gutes im Kino derzeit, obwohl mich der 8 Blickwinkel interessieren würde *g


hinzufügen möchte ich noch: "There will be blood", "No Country for old Men" und "Jumper".
"I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)

Zitat

"Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

170

27.05.2008, 18:12

war am samstag im neuen indiana jones.

über weite strecken fühlt man sich wie in einem alten indi-film, der schluss ist aber dann übers ziel hinaus geschossen.
mehr will ich hier nicht verraten, sonst wird wieder reklamiert ;)

171

12.06.2008, 20:03

Hallo,
ich war in den Ferien in IRON MAN und fand den Film ziemlich gut.

  • »Homer vs. Burns« wurde gesperrt

Beiträge: 43

Wohnort: HAMBURG

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

172

06.07.2008, 19:40

Hancock

Ein genialer Film mit Will Smith

173

03.08.2008, 16:14

auch hancock
Bei Screenshots gebe ich ab.

174

03.08.2008, 16:31

Superhero Movie

Beinhaltet zwar wie immer die wohl unvermeidlichen plattem Furz- Fick- & Co-Witze, aber ich fand ihn deutlich innovativer und witziger als die letzten dieser Parodiefilme (also Scary Movie 4, Epic Movie & MtS), war er ja auch von einem anderen Autor + Regisseur als die beiden letztgenannten.

Meine pers. Lieblingsszene:

Pfarrer: "Wir haben uns heute hier versammelt, um Lucille Adams Lebwohl zu sagen."
Trauergemeinde: "Leb wooohl!" :D

Wobei ich aber auch sagen muss, dass wirklich fast alle anderen Gags so oder so ähnlich schon in anderen Filmen oder Serien zu sehen waren.

Bsp.:

Die Menschliche Fackel (Fantastic 4) brennt und Dragonfly will ihn löschen, indem er einen Eimer Wasser auf ihn kippt, dessen Inhalt sich allerdings als brennbare Flüssigkeit entpuppt (gab es schon bei Happy Tree Friends), daraufhin ruft die Fackel "Nimm den Feuerlöscher!" und Dragonfly prügelt mit ebendiesem auf ihn ein (gab es auch schon irgendwo, ich glaub bei Simpsons oder Scrubs oder was weiß ich).

Aber, wie gesagt, insgesamt war es durchaus ein kurzweiliger und kreativer Film (sehr witzig z. B. die Idee dem Spiderman-Plagiat einen "black best friend" zu geben :D) und auch die ganzen Internetreferenzen fand ich irgendwie lustig, obwohl das ja nun wahrlich keine humoristischen Geniestreiche sind, aber es zündet halt einfach.

7/10

Edit: Ah ja, ganz vergessen zu erwähnen, Dan Castellaneta hat auch einen kurzen Auftritt. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Simpler Simpson« (04.08.2008, 15:48)


175

18.08.2008, 21:42

Ich war in: Die Mumie 3
der schlechteste aller Mumienteile, das ist meine Meinung... ich würd nicht mehr rein gehen.