Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 24. April 2004, 15:42

Posting für Chris Pfeiler

Da Chris Probleme hat, sich mit seinem Browser auf NeSp einzuloggen, hat er mir diesen Text per Mail geschickt, damit ich ihn posten kann:

Zitat

Hallo an alle,

ich wende mich über Andreas an euch, weil NeSp mit meinem alten Netscape
irgendwie nicht richtig funktioniert. Woran es auch liegen mag - andere
Boards wie etwas nohomers.net funktionieren besser. Aber egal, ich bin
wohl ohnehin eher ein Newsgroup-Typ, obwohl das Desinteresse und der
Postingmangel in drts im Moment ja auch nicht besonders inspirierend
sind. Da hat man jahrelang während der dunklen Scully-Mainstream-Jahre
auf die Rückkehr von mehr Inhalt und Stil in der Serie gewartet und
jetzt, da der Inhalt zumindest teilweise wieder da ist, ist das
Interesse vieler Leute an ernsthaften Usenet-Diskussionen irgendwie auf
dem Tiefpunkt. Was ist eigentlich aus der Idee geworden, daß Leute aus
NeSp mal in drts reinschauen und mitposten?

Einige von euch hatten mich ja per Mail angeschrieben, sei es in Sachen
Reviews oder Mitarbeit an einem Comic- projekt. Direkt in NeSp posten
geht aber aus erwähnten Gründen nicht. Ich hatte von einem anderen
Rechner aus gesehen, daß ihr meine Kurzkritiken zu S14 per Google-Link
für den Notenthread verwendet. Das ist prinzipiell kein Problem, diese
Vor-Reviews sind aber meist recht oberflächlich und nach dem ersten
Ansehen geschrieben, meine Meinung zu vielen S14-Folgen hat sich später
oft noch präzisiert oder gar verbessert. Zu diesen kurzen Kritiken
empfehle ich also auf jeden Fall auch die etwas längeren Reviews.

Um zu einem Lieblingsthema von mir zu kommen, meinem Serienkonzept.
Damit belästige ich Usenet und Web jetzt schon seit etlichen Monaten,
ergeben hat sich aber nix. Ich weiß nicht, ob das Thema seit letztem
Jahr hier nochmal angesprochen worden ist bzw. wie up-to-date ihr mit
Neuerungen am Entwurf seid.

Im Grundkonzept gibt es seit einiger Zeit unter Punkt "V. Ergänzungen"
Neuerungen und weitere Folgenideen bis hin zur Folge 29:

http://www.drts.org/konzept_chris.html

Außerdem gibt es noch weitere Folgenideen von mir bis hin zu Folge 36,
zu finden unter:

http://members.aol.com/W311rules/folgen.htm

und ein nicht besonders gutes Parodie-Skript als Gerüst für weitere
Plotentwicklung. Der Skript-Ansatz für die theoretische
Weiterentwicklung ist zu finden unter:

http://members.aol.com/W311rules/segment.htm

Ich hatte den Entwurf in den letzten Wochen auch an verschiedene
jugendmedienorientierte Webseiten geschickt, in den meisten Fällen mit
null Resultat (genau wie bei Sendern und Produktionsfirmen.) Entweder
keine Antwort oder ein einsilbiges "Kein Interesse". Naja, ist halt
Deutschland. Mittlerweile tendiere ich zu der Idee, dem Konzept eine
eigene Webseite zu widmen, vielleicht im Stil von "Maggie & Eric" - nur
etwas komplexer und eben mit Ideen, Folgenlisten, fiktiven Staffeln,
Artwork etc. Das wäre so vielleicht zugänglicher als das doch arg
trockene Konzept - so eine Seite braucht aber natürlich Material
(*zaunpfahlwink*) ;-).

Bye
Chris

P.S. Antworten, die direkt an mich gerichtet sind, bitte per Mail.
Andreas

2

Samstag, 24. April 2004, 19:09

RE: Posting für Chris Pfeiler

Zitat

weil NeSp mit meinem alten Netscape
irgendwie nicht richtig funktioniert. Woran es auch liegen mag - andere
Boards wie etwas nohomers.net funktionieren besser.

Ich würde eine Betriebssystemumstellung vorschlagen: Von Windows 3.11 auf Linux

Aber da ich weiß, dass sich da nichts ändern wird wäre mein Vorschlag, ein entschlacktes Theme für dieses Board extra für Chris anzubieten, ohne css und JavaScript. Ginge sowas?

Könntest du nicht mal Chris fragen, ob er im Forum nicht solange über die Druckansicht lesen könnte?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flintheart« (24. April 2004, 19:11)


Stephan Münzing

`Ich bin auf meinem Zimmer`

Beiträge: 112

Wohnort: Meiningen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. April 2004, 17:16

Das Serienkonzept von Chris verfolge ich schon längere Zeit mit großem Interesse. Leider scheint, wie bereits erwähnt, das Interesse bei den anderen Newsgroup-Mitgliedern sehr gering zu sein. Vielleicht hätte Chris' Serienkonzept einen eigenen Beitrag auf NewSpringfield verdient. Hier gibt es auch einige kreative Köpfe.

Zu dem Austausch zwischen drts und NeSp bleibt leider nicht mehr viel zu sagen. Die drts-Mitglieder scheinen ebenso wenig Interesse an dieser Idee zu haben, wie die Simpsonsfans auf NewSpringfield. Schade eigentlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan Münzing
`Bescheiden bleiben, Ruhe reinbringen, es plätschern lassen und frei nach Franz Beckenbauer: Nur nicht im letzten Spiel die Taktik ändern.`

4

Dienstag, 27. April 2004, 17:54

aah, das Serienkonzept! Neulich noch hab ich mich gefragt, was damit los is. Wie ich sehe is die Idee noch nicht zu den Akten gelegt worden. Wie schön! Ich fände es schön, wenn man daraus ne Website machen würde, ich mein Chris hat sich damals so viel Mühe gegeben. Ich fand das schon richtig professionell. Wär schade drum, wenn´s jetzt da versauert. Ich fand´s gut.
Und was den Austausch angeht: Sicher auch ne gute Idee. Sollte man mal drüber nachdenken
An alle, die meinen, dass sie "wegen der Flüchtlinge" keine Arbeit, zu wenig Rente oder was auch immer haben: Ihr seid wie Homer!! und nicht nur deshalb ist diese Folge leider aktueller denn je!!